PROFIL - Coaching und Mediation

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

PROFIL

Speziell in meinen Coachings erlebe ich häufig, dass Klienten mit einer verächtlich "gebrochener Lebenslauf" genannter Erwerbsbiografie mit ihren Entscheidungen und mit ihrem Schicksal hadern. Dabei sind gerade diese Biografien interessant und wertvoll, weil sie zeigen, wie kreativ Menschen mit ihrem Leben umgehen können.

Auch ich habe einen "gebrochenen Lebenslauf" und bin heute stolz auf das Erreichte.

Nach dem abgebrochenen Besuch der Realschule habe ich eine Lehre zum Fernmeldemonteur begonnen und erfolgreich abgeschlossen. Das Wichtigste, was ich in meiner Lehre gelernt habe, sind Sachlichkeit, Klarheit und logisches, strukturiertes Denken. Diese Fähigkeiten habe ich mir bis in die Gegenwart erhalten und so profitieren meine Klienten von meiner ruhigen, sachlichen, strukturierten aber auch empathischen Vorgehensweise.

Schon während der Lehre habe ich in Abendkursen die Mittlere Reife und im Anschluss daran am damaligen Nürnberg-Kolleg das Abitur nachgeholt. In den darauf folgenden acht Jahren arbeitete ich in verschiedenen Industriebetrieben als Elektrotechniker, zuletzt als EDV-Administrator in der (Groß-)Rechner- und PC-Welt.

Mit 34 Jahren begann ich mein Psychologiestudium. Parallel zum Studium - und zur Finanzierung des selben - habe ich bei einer Vielzahl von Bildungsträgern EDV-Kurse in DOS und später WINDOWS, sowie den darauf laufenden Programmen mit großem Vergnügen unterrichtet. 1994 wurde ich als Diplom-Psychologe examiniert.

Seit Mitte der 1990er Jahre, nachdem der Gesetzgeber Personaltransfer (Transfergesellschaften) rechtlich verankert hatte, unterstütze ich als Personalberater und Coach Arbeitsuchende im Rahmen des Beschäftigtentransfers beim Finden neuer beruflicher Herausforderungen oder bei dem Weg - entsprechendes Alter vorausgesetzt - in einen zufriedenen Ruhestand.

Mit Abschluss meines Studiums der Mediation an der FernUniversität in Hagen begleite ich als Mediator Konfliktparteien in Unternehmen auf dem Weg zu einer allseits befriedigenden Lösung innerbetrieblicher Streitthemen.

Lebenslanges Lernen ist für mich nicht nur eine wahre Notwendigkeit, sondern auch eine Aufgabe, die ich mit Leidenschaft lebe. Es folgten bis in die Gegenwart hinein immer wieder Weiterbildungen, Ausbildungen und Qualifizierungen und so kann ich heute folgende Qualifikationen aufweisen:

  • Diplom-Psychologe (univ.)

  • Mediator (univ.)

  • Systemischer/Integrativer Coach (Metaforum)

  • NLP-Lehrtrainer, DVNLP

  • KODE® -Trainer und -Analyst

  • Zertifizierter 3G-Master

  • HP für Psychotherapie

  • Train-The-Trainer (Claro)

  • Lehrauftrag an der Universität Erlangen-Nürnberg

  • Ausbildereignung (AdA-Schein)

  • Gewerbliche Ausbildung (E-Technik).


Wer Umwege geht, lernt die Gegend besser kennen! Ich habe in meinem Berufsleben viele Facetten kennengelernt und bin aus den überwundenen Hürden und Hindernissen stets gestärkt hervorgegangen. Davon können Sie profitieren!

Ich freue mich darauf, wenn wir uns bald persönlich kennenlernen.


Meine Mitgliedschaften:

 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü